Buchung und Preise

(Buchung ab 2 Übernachtungen möglich)

FeWo 1 (klein)

(2-4 Personen, ca. 45qm)

(2 Personen)
45€

(jede weitere Person)
+15€

(Kinder bis 14 J.)
+10€

FeWo 2 (groß)

(2-8 Personen, ca. 80qm)

(2 Personen)
60€

(jede weitere Person)
+10€

(Kinder bis 14 J.)
+5€

Kinder bis 3 Jahre sind frei

Bei nur 2 Übernachtungen
+10€

Wöchentlicher Handtuch tausch

Buchungsanfrage

Ferienwohnung Sommerperle – Löwenstein

Eine schöne Ferienwohnung in Löwenstein – Weinsberger Tal – mordern und neu Renoviert – Buchung hier möglich.

Preise ab: 45€

Das Weinsberger Tal:

Von der Bergnase Löwensteins aus richtet sich der Blick ins Weinsberger Tal und weit darüber hinaus in die Hohenloher Ebene. Der Horizont wird durch Odenwald und Harthäuser Wald begrenzt. Weinsberg mit der Burganlage Weibertreu (https://www.weinsbergertal.com/de/kultur/kulturdenkmaeler/schloesser-burgen/burgruine-weibertreu/)  und der historischen Johanneskirche ist die Größte Stadt im Weinsberger Tal. Die Kreisstadt Heilbronn (https://www.heilbronn.de) bietet im Jahr 2019 mit der Bundesgartenschau (https://www.buga2019.de) eine über die Region weit hinaus wirkende Attraktivität. Die Autostadt Neckarsulm steht mit dem Audi-Forum (https://www.audi.de/de/foren/de/audi-forum-neckarsulm.html) und dem Zweiradmuseum (https://www.zweirad-museum.de/) zu seiner Geschichte. Im dahinterliegenden Neckartal gibt es viele geschichtsträchtige Burgen, stellvertretend seien hier die Stadt Bad Wimpfen (https://www.badwimpfen.de/) genannt , das Neckartal mündet schließlich an seinem Ende in die Stadt Heidelberg (https://www.heidelberg.de) ein, zu welcher sich ein Tagesausflug auf alle Fälle lohnt. Die historische Stadt wird vom über der Stadt thronendem Schloss (https://www.schloss-heidelberg.de/) und seiner Universität (https://www.uni-heidelberg.de/) geprägt. Die vielen jungen Menschen und natürlich auch die vielen Touristen verleihen dem Leben in der Stadt eine besondere Dynamik.

Rechts vom Weinsberger Tal schweift der Blick über das Hohenloher Land (https://www.hohenlohe.de), aus dem sich mit den Städten Öhringen (https://www.oehringen.de) und Schwäbisch Hall (http://www.schwaebischhall.de) zwei geschichtsträchtige Metropolen hervorheben.

Ein Ausflug mit dem Auto bietet sich auch nach Ludwigsburg (https://www.ludwigsburg.de) an. Mit dem Schloss (https://www.blueba.de) und seinem Blühenden Barock, dem Schloss Monrepos (https://www.stuttgart-tourist.de/a-seeschloss-monrepos) und der hiscorischen Innenstadt mit seinen kleinen gemütlichen Lokalen lässt es den Besucher die Zeit vergessen. Eine Weitereise in die Landeshauptstadt Stuttgart (https://www.stuttgart.de/) hat mit dem Fernsehturm ein Besuchermagnet (https://www.fernsehturm-stuttgart.de), welcher vom SWR (https://www.swr.de/) betrieben wird. Die Museen der der Firma Porsche (https://www.porsche.com/museum/de/) und der Firma Daimler (https://www.mercedes-benz.com/de/mercedes-benz/classic/museum/besucherinformationen/) untermauern die Bedeutung der Automobilindustrie und des Maschinenbaus für diese Stadt. Für Familien, Botaniker und Tierliebhaber stellt die Wilhelma (https://www.wilhelma.de/) ein high-light dar. Am Neckar entlang führt ein schöner und abwechslungsreicher Radweg, der an vielen historischen Stätten und landschaftlich reizvollen Stellen vorbeiführt (https://www.neckartalradweg-bw.de/) . Auf der Route Stuttgart über Heilbronn nach Löwenstein tangiert man auch die Stadt Marbach am Neckar (http://www.schillerstadt-marbach.de). Neben der historischen Bedeutung und Attraktivität ist dies mit dem Schiller Museum (https://www.dla-marbach.de) auch ein Ort der der deutschen Literaturgeschichte. Dem Neckar entlang, zurück in Heilbronn angelangt, führt ein Wander- und Radweg, die Römerstrasse auf einem Höhenzug durch den Wald nach Löwenstein.

Löwenstein ist geprägt durch Wein (https://www.weinsbergertal-winzer.de/) Wald und Wasser (https://www.teusser.de/). Ein Ort an dem man sich wohlfühlen kann, Ruhe und Entspannung findet, ausgiebige Wanderungen und Radtouren unternehmen und über idyllische Straßen und die Autobahnen A81, A5 und A6 gute Anbindungen an die Zentren wie Stuttgart, Mannheim und Karlsruhe hat.